VW Roadster kaufen: Cabrios von VW bestechen durch Eleganz

Mit einem Roadster von VW erleben Sie Autofahren in einer eigenen Dimension. Denn im Sommer ist es ein erfrischendes Vergnügen, die den Fahrtwind um die Nase wehen zu lassen. Roadster heißen streng genommen Cabrios, die als Zweisitzer konzipiert sind. Die VW Cabrios Beetle und Golf bieten jeweils auch eine hintere Sitzreihe, sind aber auch ideale Reisefahrzeuge für ein sonnenhungriges Zweierteam. Übrigens sind wegen der überlegenen Dachtechnik VW Cabrios vollwertige Ganzjahres-Fahrzeuge. Die Dachkonstruktionen sind im geschlossenen Zustand absolut Wind- und Wetterdicht. Auch der Einkehrschwung zur Wagenpflege in die Kfz-Waschanlage ist mit diesen technisch ausgereiften Dächern kein Problem.
VW Roadster

Welcher VW Roadster soll es sein?

Das Cabrio hat bei VW eine lange Tradition. Bereits den legendären Käfer gab es 1938 als erstes Seriencabrio. In den folgenden Jahrzehnten waren es verschiedene Karosseriebaufirmen, die offenen Käferversionen im Auftrag von VW herstellten. Ab 1964 war das der Cabrio-Spezialist Karmann, der bis in die achtziger Jahre insgesamt vier Versionen des Käfers mit versenkbarem Verdeck produzierte. Der erste Golf wurde 1979 als Cabrio präsentiert. Durch den konstruktiv bedingten schwarzen Überrollbügel bekam er schnell den Beinamen Erdbeerkörbchen und gehörte bis zu seiner Einstellung 2002 war er das beliebteste Cabrio im deutschsprachigen Kfz-Markt. 2011 präsentierte Volkswagen dann ein völlig neues Golf Cabriolet auf Basis des Golf VI. Als weiteres erfolgreiches VW-Roadster-Modell gab es zwischen 2006 und 2015 den VW Eos – ein Cabriolet mit einem Metall-Dach, das mit einer sehr filigranen Technik elegant in der Karosserie verschwand. Nicht nur die Dachkonstruktion diese eleganten Coupés begeisterten Cabrio-Fans, auch die noble Ausstattung und die individuelle. Sportliche Form fand schnell viele Frischluft Fans.

Wenn Sie sich heute im Autohaus Schürer die aktuellen Cabrio-Modelle zeigen lassen, erleben Sie aktuelle Golf- und Beetle-Technik mit intelligenter Dachkonstruktion. Sowohl das VW Beetle Cabriolet als auch das VW Golf Cabriolet trumpfen auf mit modernster Komfort- und Sicherheitsausstattung. Und selbstverständlich mit durchzugsstarken, sparsamen Motoren. Das Golf Cabriolet gibt es in vier starken Ausstattungsvarianten. Selbtverständlich gibt es eine offene Version auch als Supersportler VW Golf GTI Roadster als Cabriolet. Das Beetle Cabriolet bieten wir Ihnen sogar in sieben Ausstattungsvarianten an. Die Kombination aus seinen „Rundungen“ und der frechen Silhouette mach den Beetle auch als offene Version so beliebt.


VW Roadster: Der neue VW T-Roc

Schon bald werden Cabrio-fans Nachschub aus der VW Entwicklung bekommen. Mit dem VW T-Roc wird es einen kompakte-SUV auf Golfbasis geben, geplant ist auch kurz nach der Einführung eine offene Version. Und statt immer nur größer geht es bei VW auch mal kleiner: Wegen des Siegeszuges der SUV bekommt auch der Polo eine aufgepeppte Version zur Seite: Der VW T-Cross wird als SUV auf Polobasis das junge, urbane Publikum nervös machen – damit nicht genug, auch diesen schicken Flitzer wird es in einer Cabrio-Version geben.

Steigen Sie ein in die VW Cabriolet-Welt und genießen Sie Autofahren mit dem gewissen Kick. 

Zum VW Roadster Konfigurator mit Rabatt & Lieferservice: