VW Tiguan Allspace Leasing | Günstige Leasing Angebote ohne Anzahlung

Jetzt den VW Tiguan Allspace leasen: Volkswagen Leasing - ganz einfach und günstig!

Das Autohaus Schürer bietet Ihnen günstige Leasing-Konditionen für Ihren VW Tiguan Allspace. Jetzt günstig und risikofrei leasen und ganz einfach einen neuen VW Tiguan Allspace fahren. VW Tiguan Allspace - Das neue Raumwunder von Volkswagen.

Der neue VW Tiguan Allspace mit seinem enormen Platzangebot trifft auf Ihren Geschmack, Sie sind sich aber noch nicht sicher, wie Sie die Finanzierung angehen wollen? Dann ist ein Volkswagen Leasingvertrag vielleicht genau das Richtige für Sie! Im Zuge eines VW Leasingsvertrags erhalten Sie das Recht, das von Ihnen gewählte Fahrzeug für einen festgelegten Zeitraum, der von mehreren Monaten bis hin zu Jahren variieren kann, zu nutzen. Das Leasen hat im Vergleich zu anderen Finanzierungsmöglichkeiten einen klaren Vorteil: es bietet maximale Flexibilität! Im Gegensatz zum herkömmlichen Ratenkauf entfallen beim Leasing meisten Zahlungen großer Summen, wie beispielsweise eine Anzahlung, und Sie bleiben stets liquide.

Ein weiterer Vorteil vom Leasing im Vergleich zu anderen Finanzierungsmöglichkeiten: Sobald Ihr Leasingvertrag abgelaufen ist, haben Sie in den meisten Fällen die Möglichkeit, den Leasingvertrag zu verlängern und im Zuge dessen das neuste VW Tiguan Allspace Modell zu fahren. Wir vom Autohaus Schürer in Dießen tragen mit Freude dazu bei, dass auch Ihr Traumauto schon bald Realität wird. Bei uns erhalten Sie exklusive Leasing-Konditionen und unser geschultes Fachpersonal steht Ihnen bei jeglichen Fragen rund um das Thema Leasing und Finanzierung mit Rat und Tat zur Seite.

Diese Seite enthält wichtige Informationen über das Thema Leasing. Hier werden Sie unter anderem darüber informiert, welche verschiedenen Leasing-Arten zur Verfügung stehen. Anschließend sind Sie in der Lage, Leasing-Verträge selbst optimal einschätzen zu können und Ihre ganz persönlichen Wünsche in diese einfließen zu lassen.

VW Tiguan Allspace Leasing Angebote ohne Anzahlung:
Günstige Leasing-Konditionen für alle verfügbaren
Tiguan Allspace Modelle

Der neue VW Tiguan Allspace ist mit seinem maximalen Ladevolumen von 1920 Litern ein wahres Raumwunder! Volkswagen nimmt so ein neues SUV in seine Modellpalette auf, das maximalen Platz, sportliches Design und innovative Technik miteinander vereint. Mehr Platz bedeutet mehr Möglichkeiten! Sei es das platzintensive Hobby oder ein Ausflug mit der ganzen Familie - der neue VW Tiguan Allspace ist vielseitig einsetzbar! Nutzen Sie die Chance und Leasen Sie jetzt ganz einfach und unkompliziert Ihren persönlichen VW Tiguan Allspace in einer der drei Ausstattungsvarianten.

Hier ein Auszug aus den drei Ausstattungsvarianten:

VW Tiguan Allspace Trendline Leasing


Neueste Innovationen und ein schnittiges Design. Der VW Tiguan Allspace Trendline läuft keinen Trends hinterher, er setzt sie!

VW Tiguan Allspace Comfortline Leasing


Für alle Genießer unter den Autofahrern! Der VW Tiguan Allspace Comfortline punktet mit einer Vielzahl von serienmäßig enthaltener Ausstattungsmerkmalen und Wohlfühlatmosphäre.

  • 4 Leichtmetallräder "Tulsa" 7 J x 17 in Dark Graphite, Oberfläche glanzgedreht
  • Dekoreinlagen "Checker Flag Titanium" für Instrumententafel und Türverkleidungen vorn
  • Sitzbezüge in Stoff, Dessin "Lasano"
  • Einparkhilfe - Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich
  • Multifunktionsanzeige "Premium" mit mehrfarbigem Display
  • Dachreling silber eloxiert

VW Tiguan Allspace Highline Leasing


Für alle, die hoch hinaus wollen! Der VW Tiguan Allspace Highline setzt innen wie außen auf Qualität der Extraklasse!

  • 4 Leichtmetallräder "Kingston" 7 J x 18
  • Dekoreinlagen "Dark Grid" für Instrumententafel und Türverkleidungen vorn
  • Sitzmittelbahnen in Mikrovlies "ArtVelours"
  • Adaptive Fahrwerksregelung DCC inkl. Fahrprofilauswahl
  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit 3-Zonen-Temperaturregelung, Allergen-Filter und Bedienungselementen hinten
  • Rückleuchten in LED-Technik, dunkelrot 

So geht Leasing: Das sollten Sie wissen, bevor Sie einen Vertrag unterschreiben

1. Das Prinzip Leasing.

2. Leasing vs. Mietkauf.

3. Hat Leasing Nachteile?

4. Sollte man als Unternehmer leasen?

5. Wie unterscheiden sich Leasingangebote?

6. Welche Verpflichtungen gehe ich mit einem Vertrag ein?

7. Leasingrate ganz einfach errechnen.

8. Die ideale Laufleistung errechnen.

9. Kosten einsparen, günstig leasen!

10. Vertrag gründlich lesen! 

1. Das Prinzip Leasing

Sobald Sie sich entscheiden, einen VW Tiguan Allspace zu leasen und im Zuge dessen einen Leasingvertrag unterzeichnen, erwerben Sie das Recht, das von Ihnen gewählte Fahrzeug für einen festgelegten Zeitraum exklusiv zu nutzen. Der rechtmäßige Eigentümer des Fahrzeugs bleibt allerdings weiterhin der Leasinggeber. Damit Sie den VW Tiguan Allspace nutzen dürfen, zahlen Sie eine monatliche Nutzungsgebühr, die sogenannte Leasingrate. Sobald die im Vertrag festgelegte Nutzungsdauer abgelaufen ist, müssen Sie das Fahrzeug wieder zurückgeben. Am Ende eines Leasingvertrags haben Sie in den meisten Fällen entweder die Möglichkeit, diesen zu verlängern, oder aber das genutzte Fahrzeug zum Restwert dem Leasinggeber abzukaufen. Generell unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arten des Leasingvertrags: Dem Vertrag mit Kilometerbegrenzung und dem Vertrag mit Restwertbegrenzung. 

2. Leasing vs. Mietkauf 

Sie wollen die Innovationen der Automobilbranche hautnah miterleben und das neuste VW Tiguan Allspace Modell schnellstmöglich fahren? Gar kein Problem! Im Gegensatz zum Mietkauf haben Sie beim Leasing den Vorteil, dass Sie keine Anzahlung, bzw. Leasing Sonderzahlung > Zum VW Tiguan Allspace Trendline Leasing Angebotleisten müssen. Sobald Ihr Vertrag abgelaufen ist, können Sie einfach einen neuen Vertrag abschließen und somit bequem auf den neusten VW Tiguan Allspace umsatteln. Besonders in Deutschland ist Leasing sehr beliebt: Über 60 Milliarden Euro werden jährlich für Leasing investiert.

Ihre Vorteile beim Leasen eines VW Tiguan Allspace:

  • Ihre Kosten sind kalkulierbar
  • Sie leisten keine große Anzahlung bei Vertragsstart
  • Beim großen Leasingpaket müssen Sie keine Reparaturen zahlen
  • Sie wählen die Laufzeit Ihres Leasingvertrags individuell

3. Hat Leasing Nachteile?

Mit der offiziellen Unterzeichnung eines Leasingvertrags durch den Leasingnehmer, verpflichtet sich dieser, monatlich eine im Vertrag festgelegte Nutzungsgebühr, die Leasingrate, zu entrichten. Sofern keine besondere Ausstiegsklausel im Vertrag festgelegt wurde und der Leasingnehmer durch Krankheit oder sonstigen Gründen plötzlich zahlungsunfähig wird, ist man im Normalfall auf die Kulanz des Leasinggebers angewiesen. Im schlimmsten Fall kann der Leasinggeber auf die Einhaltung des Vertrags und somit auf eine monatliche Zahlung bestehen.

4. Sollte man als Unternehmer leasen? 

Gerade für Unternehmer ist Leasing eine besonders attraktive Finanzierungsmöglichkeit um den betrieblichen Fuhrpark auf dem neusten Stand zu halten. Mit der transparenten monatlichen Leasingrate ist der Unternehmer sich stets über seine Kosten im Klaren und behält so den Überblick. Ein weiterer Vorteil für Unternehmer: Die Leasingrate kann buchhalterisch als Betriebsausgabe gesehen werden und im Zuge dessen unkompliziert von der Steuer abgesetzt werden. Sofern ein Unternehmer ein Großkunde eines Leasingunternehmens ist, kann er auf besonders günstige Konditionen hoffen und diese auch an seine Mitarbeiter weitergeben. 

5. Wie unterscheiden sich Leasingangebote? 

Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Arten von Leasingverträgen: Bei der einen handelt es sich um einen Leasingvertrag mit Kilometerbegrenzung, bei der anderen um einen Vertrag mit Restwertbegrenzung. Bei einem Vertrag mit Kilometerbegrenzung wird im Vorfeld eine fixe Kilometerleistung festgelegt, welche nicht überschritten werden darf. Tritt der Fall ein, dass die Kilometerleistung trotzdem überschritten wird, wird jeder zusätzliche Kilometer vom Leasinggeber mit einem bestimmten, im Vertrag festgehaltenen Betrag, in Rechnung gestellt. Bei einem Vertrag mit Restwertbegrenzung wird bei Vertragsende der Restwert ermittelt. Liegt dieser Wert unter dem im Vertrag festgelegten Restwert, ist der Leasingnehmer dazu verpflichtet, die Differenz zu erstatten. 

6. Welche Verpflichtungen gehe ich mit einem Vertrag ein?

Bei der Unterzeichnung eines Leasingvertrags verpflichten Sie sich grundsätzlich dazu, das Fahrzeug ordnungsgemäß zu behandeln. Sollte ein Schaden an dem Fahrzeug entstehen, muss dieser von Ihnen selbst oder von der eigenen Versicherung beseitigt werden, sofern keine Garantieerklärung oder Gewährleistungsversprechen von Seiten des Leasinggebers vorliegt. Damit Sie bei einem Unfall oder Diebstahl garantiert auf der sicheren Seite sind, empfiehlt es sich, das Fahrzeug am besten Vollkasko versichern zu lassen. Der Leasingnehmer ist außerdem dazu verpflichtet, die im Scheckheft vorgesehenen Inspektionstermine wahrzunehmen und einzuhalten. Am Ende des Leasingvertrags muss je nach Vertragsart entweder die Differenz des vereinbarten Restwerts oder die zu viel gefahrenen Kilometer beglichen werden. 

7. VW Tiguan Allspace Leasingrate ganz einfach errechnen 

Ihre persönliche Leasingrate können Sie im Handumdrehen selbst ermitteln! Dafür benötigen Sie lediglich den Ratenfaktor, der von Ihrem Leasinggeber für die Berechnung veranschlagt wird. Wenn Ihnen dieser vorliegt, multiplizieren Sie ihn mit dem Anschaffungswert. Anschließend wird das Ergebnis durch 100 geteilt. Anhand von dieser Formel und dem Ratenfaktor für verschiedenen Laufzeiten haben Sie nun die Möglichkeit, verschiedene Leasingvarianten selbst zu errechnen und zu vergleichen. Durch Heben oder Senken des Anschaffungspreises lässt sich die monatliche Leasingrate am einfachsten beeinflussen. Beachten Sie hierbei die verschiedenen Sonderaktionen der Hersteller, die den Listenpreis, der ja letzten Endes für die Höhe der Rate verantwortlich ist, senken.

8. Die ideale Laufleistung Ihres geleasten VW Tiguan Allspace errechnen

Damit Sie bei Vertragsende keine böse Überraschung erleben, sollten Sie bereits beim Verhandeln einen realistischen Kilometerstand im Kopf haben, bei dem Sie sich sicher sind, dass Sie diesen einhalten können. Rechnen Sie die Kilometerwerte der letzten Monate hoch und passen Sie sie gegebenenfalls an, falls Sie davon ausgehen mehr oder weniger in der Zukunft zu fahren, um eine aussagekräftige Prognose zu erhalten. Um auf Nummer sicher zu gehen, sollte man einen großzügigen Zuschlag mit einkalkulieren, denn das ist garantiert günstiger als eine Nachzahlung bei Vertragsende.   

9. Kosten einsparen, günstig leasen!

Wenn Sie den VW Tiguan Allspace besonders günstig leasen möchten, dann schrauben Sie am besten bei der Versicherung. Auch wenn es in den meisten Leasingverträgen so vorgesehen ist, ist man in der Regel nicht dazu verpflichtet, das Fahrzeug Vollkasko versichern zu lassen. Die Raten einer Teilkasko-Versicherung sind meistens deutlich günstiger. Allerdings wird von Teilkasko-Versicherungen auch nur ein Teil des Schadens übernommen, den Rest muss der Fahrer selbst zahlen.

10. Vertrag gründlich lesen!

Sollten Sie bereits den Stift in der Hand haben, um den Vertrag zu unterzeichnen, empfiehlt es sich, diesen nochmal gründlich durchzulesen. Es passiert nicht selten, dass Leasingnehmer erst am Ende des Vertrags erstaunt feststellen, dass die Kilometerbegrenzung längst überschritten ist oder sie das Fahrzeug schon längst zur Inspektion hätten bringen müssen.

Hier geht es direkt zu Ihrem VW Tiguan Allspace Leasingangebot ohne Anzahlung

 

Zurück zur Seite "VW Leasing"