VW Passat Variant Leasing | Kombi | Günstige Leasing Angebote

VW Passat Variant Leasing: einfach, gut und günstig!

Wenn Sie den VW Passat Variant als Neufahrzeug in die engere Wahl ziehen, sollten Sie darüber nachdenken, statt einer Finanzierung oder eines Barkaufs einen Leasingvertrag ins Auge zu fassen. Viele Argumente sprechen für diese Art der Fahrzeugmiete, da keine große Anzahlung nötig ist und Bargeldreserven so geschont werden. Denn beim Leasing wird kein Eigentum erworben, das bezahlt werden muss. Mit der Leasingrate erwirbt der Leasingnehmer das Recht, das Fahrzeug für eine bestimmte Dauer zu nutzen.

Zudem spricht für einen Leasingvertrag, dass Sie bei Beendigung der Mietdauer das Fahrzeug einfach zurückgeben können und sich ein neues aussuchen können. Informieren Sie sich doch einfach mal beim Autohaus Schürer über Sonderaktionen zum Thema Leasing. Sie werden staunen, wie günstig es ist, sich den VW Passat Variant als Neuwagen vor die eigene Garage zu stellen. Gerade beim VW Passat Variant bieten wir immer wieder spezielle Leasingkonditionen, die sich wirklich vorteilhaft auf den Geldbeutel auswirken.

VW Passat Variant Leasing: attraktive Leasing-Konditionen für alle Passat-Varianten!

Der VW Passat Variant ist die ideale Kombination aus großzügigem Raumangebot und hoher Effizienz. Informieren Sie sich über die vielfältigen Ausstattungsvarianten und entsprechend günstigen Leasing-Konditionen. Der VW Passat Variant ist in zahlreichen Ausführungen erhältlich und wird auch Ihren Ansprüchen genügen. So können Sie genau das Passat Variant Modell leasen, das Ihnen vorschwebt. 

VW Passat Variant Leasing: Modellübersicht in 9 Ausstattungsvarianten:

VW Passat Variant BlueMotion Leasing:


Spart beim Verbrauch – nicht bei der Leistung und dem Raumangebot.

  • Schriftzug "BlueMotion", platziert auf Kühlergrill und Kofferraumklappe
  • Müdigkeitserkennung für mehr Sicherheit
  • Multifunktionslenkrad steuert Multimediacenter
  • Multifunktionsanzeige "Plus" zeigt gefahrene Kilometer und Tankfüllung
  • Umweltfreundlich dank Effizienzklasse A+
  • 4 Leichtmetallräder "Kopenhagen" serienmäßig
  • Styling der Stoffsitzbezüge im Design "Lizard"

VW Passat Variant Trendline BlueMotion Leasing:

Die Stärken des Klassikers Passat im trendbewussten Design

  • Start-Stopp-System mit System zur Bremsenergie-Rückgewinnung
  • Warnleuchte zeigt niedrigen Waschwasserstand an
  • Schwarze Dachreling
  • Parkbremse elektronisch inklusive Auto-Hold-Funktion 

VW Passat Variant Comfortline BlueMotion Leasing:

Auch lange Reisen genießen: Der Passat Variant Comfortline BlueMotion macht auch große Trips zum Vergnügen.

  • Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht, mit Chromeinfassung
  • Multifunktionslenkrad in Leder
  • ergoComfort Fahrersitz mit Sitzneigungs-, Sitztiefen- und elektrischer Lehnen-Einstellung
  • Seitenfenstern mit Chromleisten verziert
  • Rücksitzbank ist ungeteilt, Lehnen sind asymmetrisch umklappbar

VW Passat Variant Highline BlueMotion Leasing:

Der Passat Highline ist ein echtes Highlight in Sachen Serienausstattung

  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" warnt vor Hindernissen           
  • Bequeme Sitzmittelbahnen in Alcantara.
  • Mittelarmlehnen Oberflächen und Sitzwangen in Leder "Vienna"
  • Abblend- und Fernlicht in LED-Technologie
  • Multifunktionsanzeige "Premium" liefert fahrtrelevante Informationen

VW Passat Variant Trendline Leasing:

Richtungsweisende Technologie kombiniert mit trendsetzendem Look.

  • Rücksitzlehne per Fernbedienung entriegelbar
  • Gepäckraumabdeckung auszieh- und herausnehmbar
  • Radio "Composition Colour" inklusive 8 Lautsprechern
  • Multikollisionsbremse
  • Schwarze Dachreling
  • Sicherheitspaket mit Müdigkeitserkennung

VW Passat Variant Comfortline Leasing:

Komfortabel im Gebrauch, sparsam im Verbrauch.

  • Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik
  • Halogen-Hauptscheinwerfer und Blinkleuchten unter gemeinsamer Klarglasabdeckung
  • Kombi-Instrument mit elektronischem Tachometer, Kilometer- und Tageskilometerzähler, Drehzahlmesser
  • Lenkrad in Leder mit Multifunktionssteuerung
  • Fahrersitz „ergoComfort“ mit Sitzneigungseinstellung
  • Chromeingefasste Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht
  • ParkPilot signalisiert Hindernisse akustisch

VW Passat Variant Highline Leasing:

Technik trifft Komfort: Der Passat Variant Highline bietet die ideale Mischung für hohe Ansprüche

  • Silber eloxierte Dachreling
  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" regelt Temperatur in 3 Zonen
  • Multifunktionsanzeige "Premium" liefert Werte zu Verbrauch und Leistung
  • Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht in moderner LED-Technologie

VW Passat GTE Variant Leasing:

Fortschrittlich: Der Passat GTE Variant kombiniert die Power eines TSI-Motors mit einem emissionsfreien Elektroantrieb.

  • Plug-in Hybrid Elektro mit 50 km rein elektrischer Reichweite und 1.030 km Gesamt-Reichweite
  • Netzladekabel passend für jede Haushalts-Steckdose
  • Effizienzklasse: A+ dank emissionsfreiem Antrieb
  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit Temperaturregelung
  • Ladedose für Wechselstrom

VW Passat Alltrack Leasing:

Auch im Outback outstanding: Der VW Passat Variant Alltrack kommt auf jeder Fahrbahn zurecht.

  • Allradantrieb 4MOTION
  • Mehr Bodenfreiheit durch Alltrack-Fahrwerk
  • Schriftzug "Alltrack" auf Einstiegsleisten aus Edelstahl
  • Stoßfänger in Wagenfarbe gehalten
  • Verchromte Trapezblenden im hinteren Stoßfänger

Wir haben für Sie eine Reihe hilfreicher Tipps zum Stichwort Leasing recherchiert und aufbereitet. Nach Lektüre unseres Leasing-ABC sind Sie informiert über spezielle Arten des Leasings, die verschiedenen Vertragsvarianten und über wissenswerte Details, die bares Geld sparen können.

Leasing-Tipps, die wirklich weiterhelfen: Diese Infos können bares Geld sparen.

1. So funktioniert Leasing

2. Die Vorteile des Leasings

3. Spricht etwas gegen Leasing?

4. Können Unternehmer leasen?

5. Leasingangebote unter der Lupe

6. Welche Pflichten hat ein Leasingnehmer?

7. Wie hoch ist meine Leasingrate?

8. Wie bestimme ich die Kilometerbegrenzung?

9. Weitere Sparmöglichkeiten

10. Unbedingt bei der Vertragsunterschrift beachten!

1. So funktioniert Leasing

Leasing ist für viele die bequemste Art, ein Fahrzeug günstig zu mieten, ohne dabei Eigentum zu erwerben. Beim Leasen eines VW Passat Variant ist das Auto also weiterhin Eigentum des Leasinggebers, Sie erwerben per Vertrag lediglich das Nutzungsrecht. Dafür bezahlen Sie monatlich die Leasingrate. Beim Leasing geben Sie das Fahrzeug nach einer vertraglich vereinbarten Zeit üblicherweise wieder ab. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, das Fahrzeug unter einem neuen Vertrag weiter zu fahren. Oder Sie erwerben das Fahrzeug durch eine Restwertzahlung an den Leasinggeber. Viele Leasingnehmer entscheiden sich auch einfach nach Vertragslaufzeit für ein neues Modell des VW Passat Variant. Grundsätzlich bieten Händler wie das Autohaus Schürer zwei Arten von Vertrag an: Verträge, in denen die Kilometerzahl für das Fahrzeug begrenzt ist und Verträge, die den Restwert des Fahrzeugs am Vertragsende begrenzen.

2. Die Vorteile des Leasings

Alle zwei Jahre einen VW Passat Variant zu fahren, ist gar nicht so kompliziert. Viele Leasingnehmer nutzen nach Ende der Vertragslaufzeit die Gelegenheit, mit einem neuen Leasing-Kontrakt auf ein brandneues Fahrzeug umzusteigen. Da Sie beim Leasen im Gegensatz zur Finanzierung keinen Besitz erwerben, ist das überhaupt kein Problem. Leasing wird in Deutschland von sehr vielen Autofahrern genutzt – rund 60 Milliarden werden in diesem Bereich umgesetzt.

Das sind Ihre Vorteile beim Leasen eines VW Passat Variant:

  • Die Kosten verlaufen von Beginn an linear
  • Bei Vertragsstart ist keine große Anzahlung erforderlich
  • Reparaturen sind bei vielen Leasingpaketen abgedeckt
  • Sie können die Laufzeit ihres Leasingvertrages individuell gestalten

3. Spricht etwas gegen Leasing?

Wenn Sie ein Fahrzeug leasen, verpflichten Sie sich mit dem Vertrag dazu, monatliche Leasingraten zu zahlen, bis die Vertragslaufzeit erreicht ist. Machen Ihnen jetzt unvorhersehbare Ereignisse wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit einen Strich durch die Rechnung und sie geraten in Verzug bei der Ratenzahlung, dann kann das direkt in die Insolvenz führen. Deshalb ist eine Versicherung gegen solche Ereignisse eine sinnvolle Einrichtung.

4. Können Unternehmer leasen?

Auf alle Fälle – für Unternehmer ist Leasing sogar besonders lohnenswert. Zum einen garantiert das Leasen von Firmenwagen Liquidität und immer einen aktuellen Fuhrpark. Zum anderen sind diese Ausgaben von der Steuer absetzbar, da es sich um Betriebsausgaben handelt. Was viele nicht wissen: Auch Mitarbeiter können von den günstigen Konditionen ihres Arbeitgebers profitieren.

5. Leasingangebote unter der Lupe

Schauen Sie sich die zwei grundsätzlichen Vertragsarten beim Leasing einmal genauer an: In beiden wird die Nutzung der Fahrzeuge begrenzt. Entweder ist festgeschrieben, wieviel Kilometer Sie mit dem Fahrzeug während der Miete zurücklegen dürfen, oder aber es ist definiert, wieviel Wertverlust das Fahrzeug erfahren darf. Wird die Kilometerzahl überschritten oder ist der Wagen nach Ablauf der Vertragsdauer weniger Wert, als zu Beginn festgelegt, muss der Leasingnehmer nachzahlen. Diese Nachzahlung multipliziert entweder die zu viel gefahrenen Kilometer mit einem Pauschalbetrag oder es wird die Summe eingefordert, die der Wagen zu viel an Wert verloren hat.

6. Welche Pflichten hat ein Leasingnehmer?

Beim Leasen eines VW Passat Variant gehen Sie mit Unterzeichnung des Vertrages eine Reihe von Verpflichtungen ein. Sie sind zum Beispiel grundsätzlich dazu verpflichtet, das Fahrzeug instand zu halten und eventuelle Schäden zu beheben und bei Diebstahl auch zu ersetzen. Deshalb ist das Versichern eines Fahrzeuges gesetzlich vorgeschrieben. Sie haben also als Leasingnehmer die Pflicht, das Fahrzeug zu versichern. Alternativ gibt es Leasingangebote, die mit einer Garantieerklärung oder einem Gewährleistungsversprechen diese Versicherung einpreisen. Sie wird dann in die Leasingrate eingerechnet. Bei einem Neufahrzeug wie dem VW Passat Variant sollten Sie auf alle Fälle eine Vollkaskoversicherung wählen, da bei einem Unfall oder Diebstahl dann die gesamte Summe ersetzt wird. Zudem sollten Sie den Terminen im Scheckheft unbedingt nachkommen, damit fällige Inspektionen vorgenommen werden können. Schließlich sind Sie verpflichtet, zu Vertragsende die unter Umständen fälligen Nachzahlungen bezüglich der Kilometerbegrenzung oder der Restwertbegrenzung zu leisten.

7. Wie hoch ist meine Leasingrate?

Um Ihre Leasingrate ausrechnen zu können, brauchen Sie den sogenannten „Ratenfaktor“, der von Ihrem Leasinggeber festgelegt wird. Diesen Wert nehmen Sie mit dem Listenpreis des Fahrzeugs mal und dividieren das Ergebnis durch Hundert. Mit dieser Rechnung und dem Ratenfaktor, der je nach Leasingdauer variiert, können Sie verschiedene Leasingmodelle kalkulieren. Wollen Sie die monatliche Leasingrate weiter reduzieren, empfiehlt sich, Angebote zu suchen, die den Anschaffungspreis des Fahrzeuges niedrig ansetzen. Denn diese Sonderaktionen drücken die Höhe der Leasingrate am effektivsten.

8. Wie bestimme ich die Kilometerbegrenzung?

Damit am Ende der Vertragslaufzeit keine großen Nachzahlungen lauern, sollte man zu Beginn des Vertrags möglichst realistische Kilometerbegrenzungen berechnen beziehungsweise den Restwert möglichst realistisch festlegen. Dafür empfehlen wir, die Fahrgewohnheiten der vergangenen Monate einmal genauer zu betrachten und die monatlichen Kilometer für die Berechnung der künftigen Fahrleistung als Basis zu verwenden. Natürlich ist zu empfehlen, die Rechnung entsprechend anzupassen, wenn sich zum Beispiel regelmäßig zu fahrende Strecken wie der Weg zur Arbeit grundsätzlich ändern. Wir raten dazu, immer noch einen Zuschlag auf die Summe draufzurechnen, da die monatlichen Zahlungen auf jeden Fall günstiger sind als die Überschreitung der Grenzwerte.

9. Weitere Sparmöglichkeiten

Beim Leasen eines VW Passat Variant gibt es verschiedene Möglichkeiten der Einsparung. Die sollten jedoch wohl überlegt sein, weil sie gewisse Risiken bergen. Am effektivsten spart man bei der Reduzierung der Versicherungszahlungen – etwa durch den Abschluss einer Teilkasko-Versicherung. Allerdings kann das Sparen am falschen Ende fatale Folgen haben: Eine Teilkaskoversicherung ersetzt bei Schäden oder Diebstahl immer nur einen Teil – den Rest müssen Sie dann als Leasingnehmer selber tragen!

10. Unbedingt bei der Vertragsunterschrift beachten!

Ein guter Rat: Vor Abschluss eines Vertrages die Bestandteile auf jeden Fall noch einmal gründlich durchlesen. Wenn Sie erst bei Ablauf der Leasingdauer die entsprechende Kilometerbegrenzung nachblättern, kann es schon zu spät sein!

Hier geht es direkt zu Ihrem günstigen VW Passat Variant Leasing Angebot!

Wenn Sie Ihren günstigen VW Passat Variant Neuwagen zu Top Leasingraten im VW Autohaus Schürer online oder vor Ort in Dießen am Ammersee bestellen, erleben Sie einen Service, der in jeder Hinsicht einzigartig ist. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Passat Variant Leasing Profis beraten, in die interessanten Ausstattungsdetails einweisen und gemeinsam genau den Passat Variant in unserem VW Passat Variant Konfigurator zusammenstellen, den Sie sich wünschen. Lassen Sie sich überraschen von unseren Top-Rabatten, günstigen VW Passat Variant Preisen bei Barzahlung, günstigen VW Passat Variant Finanzierung, günstigen VW Passat Variant Leasing Angeboten mit Anzahlung oder Neuwagen Leasing ohne Anzahlung und einem VW Werkstatt Service, der Sie begeistern wird. Kaufen Sie sich jetzt einen günstigen VW Passat Variant als Neuwagen und erleben Sie Autofahren noch einmal ganz neu. Wir freuen uns auf Ihren Besuch hier im Autohaus Schürer und stehen Ihnen beim Kauf Ihres günstigen VW Kombi Modells mit Rat und Tat zur Seite. Vereinbaren Sie noch heute eine Probefahrt mit Ihrem zukünftigen Familienauto.

Alle Passat Variant Bilder und Textinhalte können aufpreispflichtige Ausstattungen und Sonderzubehör enthalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen der Ausstattungspakete durch die Volkswagen AG jederzeit möglich.
Zurück zur Seite "VW Leasing-Angebote"