VW Passat Leasing | Limousine | Günstige Leasing Angebote

VW Passat Leasing: Jetzt bei Volkswagen Leasing – transparent und fair

Das Autohaus Schürer bietet Ihnen günstige Leasing-Konditionen für ihren VW Passat. Jetzt günstig und risikofrei leasen und ganz einfach einen neuen VW Passat

Mit dem VW Passat schreibt der Wolfsburger Automobilkonzern schon mit vielen Generationen von Fahrzeugen Firmengeschichte, denn den zweiten Platz für die meist verkauften Neuwagen bei VW räumt nicht ohne Grund Jahr für Jahr der Klassiker unter den Volkswagen, der VW Passat ab. Wenn der neue VW Passat mit seiner Vielzahl an Ausstattungsmöglichkeiten auch was für sie sein sollte, dann sind sie definitiv nicht der einzige.

Der VW Passat ist einfach ein Alleskönner. Sie werden bestimmt auch nicht der einzige sein, der hier über einen Leasingvertrag nachdenkt. Warum? Weil es so viele Gründe gibt, bei denen Leasing Ihnen das Leben leichter machen kann. Im Zuge eines Leasingvertrags erwerben Sie das Recht, das Fahrzeug für einen vorher festgelegten Zeitraum, der von ein paar Monaten zu mehreren Jahren variieren kann, zu benutzen. Welche Vorteile sich aus einem Leasingvertrag gegenüber anderen Finanzierungsmöglichkeiten eines Neuwagenkaufs ziehen lassen, ist eigentlich ganz klar! Größtmögliche Flexibilität! Große Zahlungen wie Anzahlung beim Ratenkauf fallen ganz einfach weg, das heißt sie bleiben liquide. 

Desweitern bietet ihnen Leasing einen Vorteil, welcher alle anderen Finanzierungsmöglichkeiten alt aussehen lässt: Nach Ablauf ihrer Vertragszeit können sie einfach ihr altes Auto gegen das neueste VW Passat Modell eintauschen und mit einem angepassten Vertrag sofort wieder auf den Asphalt! Ihr Autohaus Schürer in Dießen bei München trägt gerne mit erschwinglichen Angeboten dazu bei, dass ihr nächster Traumwagen schon bald Realität wird.

Unser bestens ausgebildetes Fachpersonal erzählt Ihnen gerne alles Wichtiges und Wissenswertes über die besonderen Leasing-Konditionen des Authohauses Schürer und steht ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. 

VW Passat Leasing: günstige Leasing-Konditionen für alle verfügbaren Passat-Modelle

Mit dem Spitzenreiter VW Passat sind definitiv nicht nur großes Ladevolumen und leistungsstarke Fahrkraft abgesichert. Komfortables Innenleben, zeitloses Design und eine Menge Möglichkeiten den VW Passat nach seinen eigenen Vorstellungen zu konfigurieren, werden wohl auch noch viele weitere Jahre die ungebrochene Beliebtheit als Familienoder Firmenauto sorgen. Leasen sie einfach und unkompliziert ihren VW Passat in den verfügbaren Ausstattungsvarianten ganz genau so wie sie es eben haben wollen. 

VW Passat Leasing: Modellübersicht in 4 Ausstattungsmöglichkeiten:

VW Passat BlueMotion Leasing:


Der Passat BlueMotion zeichnet sich unter anderem durch besonders niedrige Verbrauchswerte aus.

  • Multifunktionslenkrad
  • Multifunktionsanzeige "Plus"
  • 4 Leichtmetallräder "Kopenhagen" 6,5 J x 16 1)
  • Schriftzug "BlueMotion" am Kühlergrill und auf der Gepäckraumklappe
  • Sitzbezüge in Stoff, Dessin "Lizard"
  • Müdigkeitserkennung
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km innerorts: 4,3 / außerorts: 3,3 / kombiniert: 3,7 2)
  • CO2-Emission kombiniert, g/km: 95 2)
  • Effizienzklasse A+ 2) 

VW Passat Trendline Leasing:

Souveräne Qualität: Die umfangreiche Serienausstattung des Passat Trendline ist hervorragend verarbeitet.

  • Multifunktionslenkrad
  • Multifunktionsanzeige "Plus"
  • Radio "Composition Colour", 8 Lautsprecher
  • Multikollisionsbremse
  • Müdigkeitserkennung
  • Rückleuchten in LED-Technik 

VW Passat Comfortline Leasing:

Souveräner Komfort: Der Passat Comfortline verwöhnt mit vielen Annehmlichkeiten und eleganten Details.

  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" inkl. City-Notbremsfunktion
  • ergoComfort Sitz mit Sitzneigungs-, Sitztiefen- und elektrischer Lehnen-Einstellung auf der
  • Fahrerseite
  • Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht, mit Chromeinfassung
  • ParkPilot - akustische Warnsignale bei Hindernissen im Front- und Heckbereich
  • 4 Leichtmetallräder "Sepang" 6,5 J x 16 1)
  • Multifunktionslenkrad in Leder

VW Passat Highline Leasing:

VW Passat GTE Leasing:

Souveräne Technologie: Der Passat GTE verbindet die Vorteile eines leistungsstarken TSI-Motors mit denen eines lokal emissionsfreien Elektroantriebs.

  • Klimaanlage "Air Care Climatronic" mit 3-Zonen-Temperaturregelung, Allergen-Filter und Bedienungselementen hinten
  • 4 Leichtmetallräder "Montpellier" 7 J x 17 1)
  • Radio "Composition Media", 8 Lautsprecher
  • Multifunktionsanzeige "Premium" mit mehrfarbigem Display
  • Netzladekabel für Haushalts-Steckdose
  • Wechselstrom-Ladedose
  • Kraftstoffverbrauch kombiniert, l/100 km: 1,8 - 1,7 3)
  • Stromverbrauch kombiniert, kWh/100 km: 13,1 - 12,5 3)
  • CO2-Emission kombiniert, g/km: 40 - 38 3)
  • Effizienzklasse: A+ 3)

So geht Leasing: Das sollten Sie wissen, bevor Sie einen Vertrag unterschreiben

1. Das Prinzip Leasing.

2. Leasing vs. Mietkauf.

3. Hat Leasing Nachteile?

4. Sollte man als Unternehmer leasen?

5. Wie unterscheiden sich Leasingangebote?

6. Welche Verpflichtungen gehe ich mit einem Vertrag ein?

7. Leasingrate ganz einfach errechnen.

8. Die ideale Laufleistung errechnen.

9. Kosten einsparen, günstig leasen!

10. Vertrag gründlich lesen!

1. Das Prinzip Leasing

Sollten sie den VW Passat leasen und einen Leasingvertrag unterzeichnen haben sie mit der Unterschrift das Recht erworben, das Fahrzeug für den ausgemachten Zeitraum zu nutzen. Das Fahrzeug gehört ihnen allerdings nicht und ist deshalb immer noch rechtmäßiges Eigentum des Leasinggebers. Damit Sie den VW Passat benutzen dürfen, zahlen sie einen monatlichen Fixbetrag beziehungsweise eine Leasingrate. Nach der im Vertrag festgelegten Dauer des Nutzungsrechts müssen sie das Auto wieder abgeben. Sie haben am Ende eines Leasingsvertrags normalerweise entweder die Möglichkeit diesen zu verlängern oder aber das genutzte Fahrzeug zum Restwert dem Leasinggeber abzukaufen. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen zwei unterschiedlichen Vertragsarten: Dabei wird entweder eine Kilometerbegrenzung oder eine Restwertbegrenzung von den beiden Vetragspartnern vereinbart. 

2. Leasing vs. Mietkauf

Sie wollen immer up to date sein und das neuste VW Passat Modell schnellstmöglich selbst fahren? Da sehen wir überhaupt kein Problem! Beim Leasing haben Sie im Gegensatz zum Mietkauf den Vorteil, dass keine Anzahlung fällig ist. Nach dem Ablauf des Vertrags können sie ganz einfach einen neuen Vertrag abschließen und bequem zum neuesten VW Passat Modell wechseln. Gerade in Deutschland ist das Leasen sehr beliebt: Über 60 Millionen Euro werden jährlich für Leasing ausgegeben! Ihre Vorteile beim Leasen eines VW Passats: Sie leisten keine Anzahlung bei Vertragsstart und beim großen Leasingpaket brauchen Sie keine Reparaturen zu zahlen und Ihre Kosten bleiben kalkulierbar. Sie wählen die Laufzeit Ihres Leasingvertrags selbst individuell aus. 

3. Hat Leasing Nachteile?

Sie verpflichten sich, mit dem Unterschreiben eines Leasingvertrags, als Leasingnehmer, für die im Vertrag festgelegte Laufzeit eine monatliche Nutzungsgebühr, die Leasingrate, zu bezahlen. Sofern keine Ausstiegsklausel oder ähnliches vereinbart wurde und der Leasingnehmer durch Krankheit oder Arbeitslosigkeit plötzlich zahlungsunfähig wird, ist man in der Regel auf die Kulanz des Leasinggebers angewiesen. Im schlimmsten Fall besteht dieser auf die Einhaltung des Vertrags und somit auch auf die monatliche Zahlung.

4. Sollte man als Unternehmer leasen?

Als Unternehmer ist das Leasing Modell eine besonders attraktive Finanzierungsmöglichkeit

des Firmeneigenen Fuhrparks. Dank der fixen monatlichen Leasingrate behalten Sie als

Unternehmer die Kosten immer im Überblick und haben dank der Monatsbeiträge mehr

Kapital für andere Dinge. Pluspunkt Nr. 2 für Unternehmer: Buchhalterisch ist die

Leasingrate als Betriebsausgabe zu betrachten und kann somit unkompliziert von der

Steuer abgesetzt werden. Als Großkunde eines Leasingunternehmens kann ein

Unternehmer diese günstigen Konditionen auch meistens an seine Mitarbeiter

 

5. Wie unterscheiden sich Leasingangebote?

Ganz generell gesprochen gibt es zwei verschiedene Varianten von Leasingverträgen: Die

eine umfasst eine sogenannte Restwertbegrenzung und die andere eine

Kilometerbegrenzung. Wenn ein Vertrag mit Restwertbegrenzung vorliegt, so wird am

Ende der Laufzeit des Leasingvertrags ein Restwert ermittelt. Liegt dieser unter dem im

Vertrag festgelegten Restwert, ist der Leasingnehmer dazu verpflichtet, die Differenz zu

erstatten. Wenn es sich um einen Vertrag mit Kilometerbegrenzung handelt, wird eine fixe

Kilometerleistung festgelegt, welche nicht überschritten werden darf. Sollte diese

Begrenzung trotzdem überschritten werden, wird jeder zusätzliche Kilometer mit einem

im Vertrag festgelegten Betrag zusätzlich vom Leasinggebers in Rechnung gestellt.

 

6. Welche Verpflichtungen gehe ich mit einem Vertrag ein?

Sollten Sie einen VW Passat leasen, verpflichten Sie sich grundsätzlich dazu, das Fahrzeug

ordnungsgemäß und gut zu behandeln. Eventuelle Schäden müssen selbst oder über die

eigene Versicherung beseitigt werden, außer es liegt eine Garantieerklärung oder ein

Gewährleistungsversprechen seitens des Leasinggebers vor. Sofern ein solches beim

Leasingangebot vorliegt, werden Schäden im Regelfall abgedeckt. Um bei einem Unfall

oder bei einem Diebstahl auf der sicheren Seite zu sein, lassen Sie ihr Auto am besten

Vollkasko versichern. Der Leasingnehmer ist darüber hinaus dazu verpflichtet, die im

Scheckheft vorgesehenen Inspektionstermine einzuhalten und wahrzunehmen. Bei

Vertragsende muss je nach Vetragsart die Differenz des vereinbarten Restwerts

beziehungsweise die zu viel gefahrenen Kilometer beglichen werden.

 

7. VW Passat Leasingrate ganz einfach errechnen

Ihre individuelle Leasingrate können Sie ganz einfach selbst herausfinden! Sie benötigen

dafür lediglich den Ratenfaktor, der von Ihrem Leasinggeber für die Berechnung verlangt

wird. Dieser Wert wird dann mit dem Anschaffungswert multipliziert und das Ergebnis

anschließend durch hundert geteilt. Mit Hilfe dieser Formel und dem Ratenfaktor für

verschiedene Laufzeiten ist es so möglich, verschiedene Leasingmodelle selbst zu

errechnen und zu vergleichen. Durch Erhöhen und Verringern des Anschaffungspreises ist

die monatliche Rate am einfachsten zu beeinflussen. Hier beachtet man am besten die

verschiedenen Sonderaktionen, die den Listenpreis des Herstellers, der letzten Endes für

eine hohe beziehungsweise niedrige Rate verantwortlich ist, senken.

 

8. Die ideale Laufleistung Ihres geleasten VW Passat errechnen

Um am Vertragsende kein übles Wunder zu erleben, sollte man bereits beim Aufstellen des

Vertrags einen individuellen, realistischen Kilometerstand im Kopf haben, bei dem man

sich sicher ist, dass dieser im Bereich des Möglichen liegt. Um eine aussagekräftige

Prognose zu berechnen, sollte man die Kilometerwerte der letzten Monate hochrechnen

und gegebenenfalls anpassen, sofern man davon ausgeht, dass sich das Fahrverhalten in

den kommenden Monaten ändern wird. Sicherheitshalber sollte man dennoch einen

großzügigen Zuschlag dazu rechnen, denn das ist allemal günstiger als eine Nachzahlung

am Ende des Vertrags.

 

9. Kosten einsparen, günstig leasen!

Wer seinen VW Passat besonders günstig leasen möchte, schraubt am besten bei den

Versicherungen. Auch wenn es in den meisten Verträgen vorgesehen ist, ist man in der

Regel nicht verpflichtet, sein Fahrzeug Vollkasko zu versichern. Die Raten einer

Teilkasko-Versicherung sind deutlich günstiger. Allerdings zahlt diese auch nur einen

bestimmten Teil des Schadens, die Kosten für den Rest muss der Fahrzeughalter selbst

zahlen!

 

10. Vertrag gründlich lesen!

Bevor sie einen Leasingvertrag endgültig unterschreiben, sollten Sie diesen vorerst

nochmal gründlich durchlesen. Es kommt nicht selten vor, dass Leasingnehmer erst am

Ende der Vertragsdauer feststellen, dass sie die Kilometerbegrenzung längst überschritten

haben oder das Fahrzeug öfter zur Inspektion hätten fahren müssen.

 

Hier geht es direkt zu Ihrem VW Passat Leasingangebot!



Wenn Sie Ihren günstigen VW Passat Neuwagen zu Top Leasingraten im VW Autohaus Schürer bestellen, erleben Sie einen Service, der in jeder Hinsicht einzigartig ist. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Leasing Profis beraten, in die Ausstattungsdetails einweisen und gemeinsam genau den VW Passat Neuwagen zusammenstellen, den Sie sich wünschen. Lassen Sie sich überraschen von unseren Top-Rabatten, günstigen VW Passat Preisen bei Barzahlung, günstigen VW Passat Finanzierung, günstigen VW Passat Leasing Angeboten mit Anzahlung oder Neuwagen Leasing ohne Anzahlung und einem VW Werkstatt Service, der Sie begeistern wird. Kaufen Sie sich einen günstigen VW Passat als Neuwagen und erleben Sie Autofahren noch einmal ganz neu. Wir freuen uns auf Ihren Besuch hier im Autohaus Schürer und stehen Ihnen beim Kauf Ihres günstigen Passat Modells mit Rat und Tat zur Seite. Vereinbaren Sie noch heute eine Probefahrt!

Alle Passat Bilder und Textinhalte können aufpreispflichtige Ausstattungen und Sonderzubehör enthalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen der Ausstattungspakete durch die Volkswagen AG jederzeit möglich.
Zurück zur Seite "VW Leasing-Angebote"