VW Golf 7 Leasing | Modellvarianten | Günstige Angebote ohne Anzahlung

VW Golf Leasing: Jetzt günstige Leasing Angebote von Volkswagen sichern!

Wir vom Autohaus Schürer bieten Ihnen den neuen VW Golf 7 Facelift zu attraktiven Leasing-Konditionen. Einfach Leasingangebote prüfen und einen VW Golf Neuwagen zu günstigen Leasingraten fahren. Die neueste Version der VW Legende!

Wenn Sie überlegen, einen VW Golf zu erwerben, sollten Sie auf alle Fälle die Möglichkeit in Betracht ziehen, das Fahrzeug zu leasen. Mittlerweile entscheiden sich viele Kunden für diese Möglichkeit, da im Gegensatz zum Ratenkauf zu Beginn des Vertrages keine finanziellen Mittel bereitgestellt werden müssen – dieses Geld geben viele lieber für ihr Hobby aus oder sparen es an. Mit einem Leasingvertrag besitzen Sie das Fahrzeug nicht, sondern mieten das Nutzungsrecht. Nach Vertragsdauer müssen sie den Wagen also wieder abgeben. 

Viele Leasingnehmer nutzen einen weiteren Vorteil dieser Methode: Nachdem der Vertrag abgelaufen ist, wechseln sie einfach das Modell und leihen sich mit einem neuen Leasingvertrag das aktuelle VW Golf-Modell aus. Ein weiterer Vorteil gegenüber dem Mietkauf. Achten Sie auf die aktuellen Sonderaktionen beim Autohaus Schürer: Hier gibt es immer wieder sehr günstige Leasing Angebote, die Ihnen den Traum vom VW Neuwagen ermöglichen können! Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne bei einem Besuch bei uns und stellen Ihnen den neuen VW Golf 7 Facelift vor.

An dieser Stelle haben wir Ihnen alles Wissenswerte zum Thema Leasing zusammengestellt. Wir stellen Ihnen vor, welche verschiedenen Leasing-Modelle lohnenswert sind. Nach Lektüre unserer Tipps können Sie Leasingverträge beurteilen und an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

VW Golf Leasing: Attraktive Leasing-Konditionen für alle erhältlichen Golf Modelle

Sichern Sie sich eines der meistverkauften Autos der Welt und fahren Sie die neueste Version des VW Golf zu attraktiven Leasing-Raten. Der VW Golf ist mit zahlreichen Extras und mit sehr umfangreichen Sonderausstattung erhältlich. So können Sie genau das Modell auswählen, das Ihren Ansprüchen genügt. Das Autohaus Schürer bietet alle aktuellen Sondermodelle zu sehr fairen Preisen.

VW Golf Leasing: Modellübersicht in 11 aktuellen Ausstattungsvarianten!

VW Golf Trendline Leasing:

Er setzt Trends für eine ganze Fahrzeugklasse und glänzt mit üppiger Serienausstattung.

  • Doppelscheinwerfer mit Halogen-Technik inklusive LED-Tagfahrlicht
  • Kopfairbagsystem für Front- und Fondpassagiere
  • Müdigkeitserkennung
  • Zwei Leseleuchten vorne
  • Fahrersitz mit Höheneinstellung 

VW Golf Comfortline Leasing

Sein Komfort besticht, seine Technik begeistert, sein Sicherheitskonzept überzeugt.

  • Mehr Sicherheit dank Fußgängererkennung
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" inklusive City-Notbremsfunktion
  • Komfortsitze für Fahrer und Beifahrer
  • Multifunktionslenkrad in Leder
  • Umweltfreundlich durch Effizienzklasse: A+ 

VW Golf Highline Leasing:

Premiumausstattung gehört hier zum Standartprogramm!

  • LED-Scheinwerfer für Abblend- und Fernlicht
  • "Air Care Climatronic" mit Temperaturregelung für zwei Zonen
  • Außenspiegel lassen sich elektrisch einstellen und beheizen
  • ParkPilot sendet akustische Warnsignale bei Hindernissen

VW Golf GTE Leasing:

Intelligente Technologie, die Fahrspaß und ökologische Verantwortung kombiniert.

  • Kraftstoffverbrauch dank Plug-in-Hybrid Technologie bei 1,8 Litern auf 100 Kilometern.
  • Effizienzklasse A+
  • 4 Leichtmetallräder "Astana"
  • Stoffbezüge im Design “Clark”
  • Spoiler am Heck in der für den Wagen gewählten Farbe
  • Multifunktionsanzeige "Premium" mit vielfarbigem Display

VW Golf GTD Leasing:

Der fahrende Beweis, dass ein Diesel sportlich sein kann

  • Progressivlenkung gleicht Lenkkraft an Geschwindigkeit an
  • Rückstrahler an allen Türen
  • 4 Leichtmetallräder "Curitiba"
  • Top-Sportsitze vorn
  • Kopfstützen sicherheitsoptimiert
  • Bessere Sicht dank LED-Scheinwerfern für Abblend- und Fernlicht.

VW Golf GTI Leasing:

Temperament trifft Leidenschaft: Der beste GTI aller Zeiten!

  • Kühlergrill geformt in Wabenstruktur und schwarz lackiert.
  • Lendenwirbelstützen vorne
  • Scheinwerfer mit LED-Technologie für Abblend- und Fernlicht
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" warnt vor Hindernissen und Fußgängern
  • Sicherheitsoptimierte Kopfstützen

VW Golf GTI Performance Leasing:

Geschwindigkeitsrausch vorprogrammiert – Sicherheit garantiert!

  • Active Info Display in mehreren Farben
  • Einstiegsleisten vorn beleuchtet
  • Sicherheit dank Fußgängererkennung
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" signalisiert Hindernisse 

VW Golf R Leasing:

Das Kraftpaket, das eine zügige Fahrt zum Erlebnis macht.

  • Schwarz lackierter Kühlergrill inklusive Chromleiste mit "R"-Logo
  • Fußstütze und Pedale in gebürstetem Edelstahl
  • Sitzmittelbahnen mit Stoff im Design "Race" überzogen
  • LED-Scheinwerfer und Kurvenfahrlicht.
  • Leichtmetallräder "Cadiz" in Schwarz, Oberfläche glanzgedreht

VW Golf TGI Trendline Leasing (CNG / Erdgas)

Effizient und wirtschaftlich zugleich dank Erdgasantrieb

  • Erdgasauto mit niedrigen Unterhaltskosten
  • bivalentes Antriebssystem mit Erdgas oder Benzin
  • Start-Stopp-System gewinnt Bremsenergie zurück
  • Kombi-Instrument zeigt Kraftstoff-Füllstand und Reichweite an
  • Radio "Composition Colour"
  • Klimaanlage

VW Golf TGI Comfortline Leasing (CNG / Erdgas)

Innovativ und fortschrittlich: Erdgastechnologie trifft klassischen Benzinmotor!

  • Erdgasauto mit großer Reichweite 
  • ParkPilot erleichtert Einparken und warnt vor Hindernissen in Front- und Heckbereich
  • Multifunktionslenkrad in Leder
  • Effizienzklassen: A, A+ 2)
  • Fußgängererkennung
  • Umfeldbeobachtungssystem "Front Assist" mit City-Notbremsfunktion

VW e-Golf Leasing:

Schont die Umwelt und den Geldbeutel dank emmissionsfreiem Elektro-Antrieb.

  • Umweltfreundlich durch Effizienzklasse: A+
  • "Discover Pro"- Navigationssystem mit TFT-Touchscreen
  • Integrierte Sprachbedienung
  • Eingebauter Notruf-Service mit 10jähriger Laufzeit ab Werk aktiviert
  • 100% Elektroauto mit 300 km Reichweite

VW Golf SOUND Leasing:



Leasing-ABC: Nützliche Informationen für den nächsten Leasingvertrag:

1. Was bedeutet Leasing?

2. Welche Unterschiede bestehen zwischen Leasing und Mietkauf?

3. Welche Gefahr verbirgt sich hinter Leasing?

4. Welche Miet-Systematik ist Unternehmern zu empfehlen?

5. Wie Unterschiede gibt es zwischen Leasingangeboten?

6. Welche Pflichten habe ich als Leasingnehmer?

7. Wie berechne ich eine Leasingrate?

8. Wie bestimmt man die ideale Laufleistung?

9. Welche Kosten kann man beim Leasen reduzieren?

10. Das sollten sie bei der Vertragsunterschrift beachten

1. Was bedeutet Leasing?

Beim Leasing gehen Sie eine Art Pachtvertrag für das geleaste Fahrzeug ein. Das Auto gehört Ihnen also nicht, sondern Sie erwerben das Recht, es für eine vereinbarte Zeit zu nutzen, während das Fahrzeug Eigentum des Leasinggebers bleibt. Dafür entrichten Sie eine monatliche Mietsumme, die Leasingrate. Sie müssen den Wagen also nach Ablauf der vertraglichen Frist wieder beim Eigentümer abgeben. Viele Leasinggeber räumen Ihnen nach Ablauf des Vertrages die Möglichkeit, den Vertrag zu verlängern oder das Auto zum aktuellen Wert zu erwerben. Grundsätzlich unterscheidet man zwei verschiedene Arten von Leasingverträgen: Verträge mit Kilometerbeschränkung und Verträge mit einer Restwertbeschränkung. 

2. Welche Unterschiede bestehen zwischen Leasing und Mietkauf?

Sie wünschen sich, jedes Jahr das aktuelle VW Golf Modell fahren zu können? Leasing ist da die ideale Lösung. Da beim Leasen zu Vertragsstart keine große Summe fällig wird wie beim Mietkauf, haben Sie die Möglichkeit, nach Vertragsende einfach auf ein anderes Fahrzeug umzusteigen. Im Gegensatz zum Ratenkauf haben Sie ja kein Eigentum erworben, das Sie wieder verkaufen müssten. Mit dieser Methode sind Sie in guter Gesellschaft: Deutsche investieren über 60 Milliarden Euro in Leasingverträge.

Folgende Argumente sprechen für das VW Golf Leasing:

  • Leasingkosten sind vorhersehbar
  • Sie müssen zum Vertragsstart keine große Summe aufbringen
  • Reparaturen übernimmt bei vielen Verträgen der Leasingnehmer
  • Laufzeit des Vertrages ist individuell wählbar

3. Welche Gefahr verbirgt sich hinter Leasing?

Wie bei jedem Vertrag geht man gewisse Pflichten ein, denen man natürlich auch nachkommen muss, wenn unvorhersehbare Entwicklungen die eigenen Einkommensverhältnisse negativ beeinflussen. Wird man zum Beispiel krank oder arbeitslos und ist dadurch nicht mehr in der Lage, die Leasingraten zu bezahlen, droht der finanzielle Ruin, sofern der Leasinggeber auf der Erfüllung des Vertrages besteht. Aber auch gegen diese Fälle kann man sich versichern mit einer Leasing-Raten-Versicherung (LRV)

4. Welche Miet-Systematik ist Unternehmern zu empfehlen?

Unternehmern ist das Leasen von Fahrzeugen besonders zu empfehlen, da sich dadurch mehrere Vorteile ergeben. 1. Hält der Unternehmer den eigenen Fuhrpark modern, ohne eigene Mittel aufzuwenden. Er bleibt dadurch „flüssig“ und kann sein Geld anderweitig investieren. 2. Spart der Unternehmer steuern, da Leasingraten als Betriebsausgaben steuerlich absetzbar sind. 3. Profitieren auch >Arbeitnehmer davon, wenn der Unternehmer die günstigen Konditionen seiner Leasingbank an sie weitergibt.

5. Wie Unterschiede gibt es zwischen Leasingangeboten?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwei Arten von Leasingverträgen: Verträge, die die Anzahl der Kilometer begrenzen, die gefahren werden dürfen und Verträge, die den Restwert festlegen, der nicht unterschritten werden darf. Der Vertrag mit Kilometerbegrenzung legt fest, dass jeder Kilometer, der über der festgelegten Grenze liegt, nach Vertragsablauf bezahlt werden muss. Bei der zweiten Vertragsart muss der Leasingnehmer die Differenz zwischen vereinbartem Restwert und der vom Gutachter ermittelten Summe zahlen. Deshalb sollte man sich beim Leasen eines Fahrzeuges regelmäßig vom Kilometerstand oder dem Zustand des Fahrzeuges vergewissern, um am Ende keine böse Überraschung zu erleben.

6. Welche Pflichten habe ich als Leasingnehmer?

Wenn Sie einen Leasingvertrag eingehen und einen VW Golf leasen, erklären Sie sich grundsätzlich dazu verpflichtet, das Fahrzeug pfleglich zu behandeln und Unfallschäden und andere Wertminderungen selber zu beheben. Üblicherweise ist man dafür versichert. Oft muss man die Versicherung aber nicht selber zahlen sondern erwirbt sie in einem Leasingpaket, das alle Schäden abdeckt. Manchmal ist diese Versicherung schon im Garantieversprechen enthalten. Empfehlenswert ist es, das neue Fahrzeug Vollkasko zu versichern, damit man bei Unfällen oder der Entwendung des Fahrzeugs geschützt ist. Wenn Sie einen Leasingvertrag unterschreiben, erklären Sie sich zudem bereit, die Werkstatt-Termine, die im Scheckheft vorgesehen sind, zu nutzen. Und natürlich ist es Pflicht des Leasingnehmers je nach Vertragsart am Ende zu viel gefahrene Kilometer oder die Differenz zum Restwert zu bezahlen. 

7. Wie berechne ich eine Leasingrate?

Je nach finanzieller Situation ist es ratsam, eine Leasingrate zu vereinbaren, die einem genug Spielraum für andere Anschaffungen lässt. Zum ausrechnen dieser Rate brauchen Sie zunächst den Ratenfaktor, der vom Kreditinstitut oder Leasinggeber veranschlagt wird. Diesen Ratenfaktor nehmen sie mit dem Anschaffungswert mal und teilen den erhaltenen Wert durch Hundert. Mit dem Ratenfaktor und der erläuterten Formel kann man nun verschiedene Szenarien mit unterschiedlichen Laufzeiten und unterschiedlichen Anschaffungswerten durchspielen. Da der Anschaffungspreis den größten Einfluss auf die zu zahlenden Raten hat, sollten Sie nach günstigen Angeboten suchen, die genau diesen Wert mindern und einen niedrigeren Listenpreis zu Grunde legen.

8. Wie bestimmt man die ideale Laufleistung?

Überlegen Sie sich schon vor Vertragsbeginn genau, welchen Kilometerstand oder welchen Restwert Sie dem Vertrag zugrunde legen wollen. Das schützt vor bösen Überraschungen am Ende der Vertragslaufzeit und schont damit den Geldbeutel. Denn zu Vertragsende geleistete Nachzahlungen sind meist teurer als „eingepreiste“ Monatszahlungen. Nutzen Sie bei der Kilometerbegrenzung am besten die Erfahrungswerte der letzten Monate und rechnen diese für die Zukunft hoch. Sollte es absehbar sein, dass sich die Kilometerleistung in Zukunft verändert, gestalten Sie die Rechnung entsprechend großzügiger.

9. Welche Kosten kann man beim Leasen reduzieren?

Auch beim Leasen eines VW Golf lässt sich noch der eine oder andere Euro einsparen. Sie sind zum Beispiel beim Leasen nicht unbedingt dazu gezwungen, das Auto mit einer Vollkaskoversicherung abzudecken. Eine Versicherung mit Teilkasko ist mit niedrigeren Raten kalkuliert und bietet so Einsparungspotential. Doch aufgepasst: Eine Teilkaskoversicherung deckt nicht den gesamten Schaden ab – Sie müssen den restlichen Teil selber aufwenden, um den Schaden zu begleichen.

10. Das sollten sie bei der Vertragsunterschrift beachten!

Zu guter Letzt raten wir Ihnen: Lesen Sie den Volkswagen Leasing Vertrag, mit dem Sie ein Fahrzeug leasen wollen, genau durch. So sind Sie sich während der Laufzeit des Vertrages der Begrenzungen durch Kilometer oder Wertminderung bewusst und erleben am Ende der Leasingzeit keine Überraschungen.

Hier geht es direkt zu Ihrem günstigen VW Golf 7 Facelift Leasing-Angebot!

Wenn Sie Ihren günstigen VW Golf Neuwagen zu Top Leasingraten bei uns im VW Autohaus Schürer vor Ort in Dießen am Ammersee oder online bestellen, erleben Sie einen Service, der in jeder Hinsicht einzigartig ist. Lassen Sie sich von unseren geschulten VW Golf Leasing Profis beraten, in die interessanten Ausstattungsmöglichkeiten einweisen und gemeinsam genau den Golf im VW Golf Konfigurator zusammenstellen, den Sie sich wünschen. Lassen Sie sich überraschen von unseren Top-Rabatten, günstigen VW Golf Preisen bei Barzahlung, günstigen VW Golf Finanzierung, günstigen VW Golf Leasing Angeboten mit Anzahlung oder Neuwagen Leasing ohne Anzahlung und einem VW Werkstatt Service, der Sie begeistern wird. Kaufen Sie sich einen günstigen VW Golf als Neuwagen und erleben Sie Autofahren noch einmal ganz neu. Wir freuen uns auf Ihren Besuch hier im Autohaus Schürer und stehen Ihnen beim Kauf Ihres günstigen Kompaktwagen Leasing Modells mit Rat und Tat zur Seite. Vereinbaren Sie noch heute eine Probefahrt mit dem meistverkaufen VW Modell.

Alle Golf Bilder und Textinhalte können aufpreispflichtige Ausstattungen und Sonderzubehör enthalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen der Ausstattungspakete durch die Volkswagen AG jederzeit möglich.
Zurück zur Seite "VW Leasing"